Elitechip » Competiciones » Mallorca Trail Desert 2017

Mallorca Trail Desert 2017

Einzelheiten des Wettkampfs

  • Datum: 09/04/2017
  • Ort: Mallorca
  • Uhrzeit: 08:00
  • In: Mallorca
  • Typ: Trail
  • Angemeldete:
  • Limit: 07/04/2017 21:00
  • Gebühren: (Preistabelle)

Verband

Esta competición se rige por las normas de la Federación:

Federacio de Muntanya 2017

Para poder participar en esta competición debes estar federado a esta federación.

Vorherige Ausgaben

Weitere Wettkämpfe

Andere Wettkämpfe, die Sie interessieren könnten:

MALLORCA DESERT

09 Abril de 2017

Die Anmeldungen werden auf der elitechip.net Plattform bearbeitet.

Es wird erneut darauf hingewiesen, dass die Teilnehmer über 18 Jahre alt sein müssen.

Der Wettkampf findet am Sonntag, den 9. April, um 08:00 Uhr mit Start in Avd. Cala Agulla und Ziel in Puerto de Alcudia statt. Zeitlimit: 10 Stunden.

Start 1/2 Trail um 10:00 Uhr in Polígon de la Mar am Strand von Colina Sant Pere.

Start Nordic Walking um 12:00 Uhr in Carrer Cervantes, am Jachtklub in Can Picafort.

2. KATEGORIEN 

Kategorien Desert und 1/2 Desert

  • Alle Altersstufen Männer
  • Alle Altersstufen Frauen
  • Junior Männer und Frauen zwischen 18 und 20 Jahren
  • Talente Männer und Frauen zwischen 21 und 23 Jahren
  • Senior Männer und Frauen zwischen 24 und 39 Jahren
  • Veteranen Frauen und Männer zwischen 40 und 49 Jahren
  • Master 50 Frauen und Männer zwischen 50 und 54 Jahren
  • Master 55 Frauen und Männer zwischen 55 und 59 Jahren
  • Master 60 Frauen und Männer über 60 Jahre

 

Kategorien Nordic Walking 10 km und 1/2 Desert

  • Alle Altersstufen Frauen und Männer
  • Senior – bis 39 Jahre
  • Veteranen – von 40 bis 54 Jahre
  • Master – von 55 Jahren an aufwärts

Die Preise können in keiner der Kategorien kumuliert werden.

In jeder Kategorie erhalten jeweils die 3 Ersten einen Preis.

Alle Teilnehmer erhalten ein Andenken von diesem Wettkampf.

3. VERHALTENSREGELN

Alle Läufer, die um Hilfe gebeten werden, müssen dem gefährdeten oder verunglückten Teilnehmer helfen.

Jeder Teilnehmer muss seinen Abfall oder sein Material bis zum Ziel oder bis zu den von den Veranstaltern angegebenen Orten mitnehmen. Die Läufer, die sie nicht dort abgeben oder an einem ungeeigneten Ort wegwerfen, werden disqualifiziert. Gele und Energieriegel müssen mit der Rückennummer versehen sein.

Alle Läufer müssen die Strecke komplett zurücklegen. Wird das nicht befolgt oder eine der festgelegten Kontrollstellen nicht durchlaufen, ist das ein Grund für Strafpunkte oder Disqualifizierung.

Die Teilnehmer müssen auf dem Verlauf jederzeit die Anweisungen der Kontrollmitglieder befolgen.

Die Wettkämpfer müssen sich jederzeit fair verhalten und gegenüber anderen Sportlern, Richtern oder Veranstaltungsmitgliedern Respekt zeigen.

Alle Teilnehmer müssen die Wettkampfregeln kennen und befolgen, indem sie die Änderungen annehmen, die der Ausschuss des Rennens vor u. / o. während des Wettkampfs aus Gründen treffen kann, die nicht von den Veranstaltern abhängen.

Ein Läufer kann den Wettkampf nur an einer Kontrollstelle abbrechen und muss die Rückennummer abgeben. Im Fall des Abbruchs ist der Läufer dazu verpflichtet, es den Veranstaltern zu melden. Ab dem Zeitpunkt, an dem der Wettkämpfer freiwillig den Wettkampf abbricht oder disqualifiziert wird, übernimmt er die gesamte Haftung.

Aus Sicherheitsgründen für alle Teilnehmer ist das Laufen mit einem Haustier verboten.

Nur Teilnehmer am Nordic Walking dürfen Stöcke tragen. Diese müssen mit Gummikappen versehen sein.

An den Versorgungsstationen gibt es keine Becher, sodass man mindestens eine Kanne dabei haben muss.

STRAFPUNKTE

  • Wegen Empfang externer Hilfe an einer beliebigen Stelle der Strecke
  • Abkürzung der Strecke
  • Nicht sichtbares Tragen der Rückennummer
  • Erfolgt bei Abbruch des Wettkampfs während dessen Dauer keine Mitteilung an die nächstgelegene Kontrollstelle oder an die Veranstalter, erfolgt der Anschluss von der Teilnahme an zukünftigen Veranstaltungen dieses Wettkampfs.

DISQUALIFIZIERUNG

Folgende Gründe führen zur Disqualifizierung:

  • Nicht vollständige Zurücklegung der Strecke
  • Verweigerung der von einem Teilnehmer angeforderten Hilfeleistung
  • Nichtbefolgung der Anweisungen der Veranstalter oder des Sicherheitspersonals
  • Fehlende Rücksicht auf die Umgebung (Abfälle wegwerfen, den Weg verlassen...)
  • Nicht an den vorgegebenen Zeiten an den Kontrollstellen vorbei laufen
  • Die Stöcke müssen zwingend mit Gummikappen versehen sein.

 

REKLAMATIONEN

Die Jury wird vom Direktor, dem Zeitnehmer und dem Zuständigen für Kontrollen gebildet. Die Reklamationsfrist endet eine Stunde nach Veröffentlichung der vorläufigen Qualifizierungen.

4. KONTROLLSTELLEN

Der Wettkampf erfolgt auf halber Selbstversorgerbasis, d. h., die Teilnehmer müssen komplett alleine fähig sein, die Strecke ohne irgendwelche externe Unterstützung zurückzulegen. Sie können aber die Verpflegungen nutzen, die von den Veranstaltern u. / o. persönlichen Helfern nur an folgenden Kontroll- und Verpflegungsstellen zur Verfügung gestellt werden:

  • Km 22,00 (Betlem Kapelle) flüssige und feste Verpflegung. Durchgangskontrolle um 02:22 Uhr.
  • Km 31.00 (Colonia Sant Pere) flüssige und feste Verpflegung. Durchgangskontrolle um 05:45 Uhr.
  • Km 42,80 (Can Picafort) flüssige und feste Verpflegung. Durchgangskontrolle um 07:56 Uhr.
  • Km 54,00 (Alcudia) flüssige und feste Verpflegung. Durchgangskontrolle um 10:00 Uhr.

An den Verpflegungsstellen werden keine Becher angeboten. Es gibt eine abschließende Verpflegung in Puerto Alcudia (Ziel) im Alcudia Garden Hotel.

Außerhalb der angegebenen Stellen gibt es mindestens eine mobile Kontrolle.

5. ANMELDUNGEN

Die Anmeldung muss auf der elitechip.net Zahlungsplattform entsprechend der in der Regelung festgelegten Teilnahmebedingungen erfolgen.

Die erfolgte Anmeldung setzt die Annahme dieser Regelung voraus.

http://www.fbmweb.com/documents/REGLAMENT%20curses%20%20per%20muntanya%20FBME.pdf.pdf

Die Athleten nehmen auf eigene Verantwortung teil, wobei sie ihre körperliche Fitness für die Teilnahme an diesem Wettkampf geprüft haben sollten.

Alle Teilnehmer müssen bei ihrer Anmeldung mündlich bestätigen, dass sie sich körperlich wohlfühlen und gesundheitlich nicht an der Teilnahme am Wettkampf gehindert sind.

Alle Teilnehmer verpflichten sich bei ihrer Anmeldung anhand der Erklärung der Best Practices für Umweltschutz der Veranstalter.

Die Veranstalter haften nicht für verlorene oder entwendete Gegenstände, wie auch nicht für körperliche Schäden, die während des Wettkampfs eintreten können.

 

Preise für die Anmeldung bis zum 9. März 2017:

  • 40,- € für Mitglieder des FEDME - Verbands + 5,- € für Nichtverbandsmitglieder

Beim Start in Colonia de Sant Pere

  •  40,- € für Verbandsmitglieder und Nordic Walking und 25,- € für Nichtverbandsmitglieder

Beim Start ab Can Picafort

  • Nordic Walking 10,- € für Verbandsmitglieder und 15,- € für Nichtverbandsmitglieder

Ab dem 10. März lauten die Preise wie folgt:

  • 45,- € für Mitglieder des FEDME - Verbands + 5,- € für Nichtverbandsmitglieder

Beim Start in Colonia de Sant Pere

  • 25,- € Verbandsmitglieder, 30,- € Nichtverbandsmitglieder

Beim Start ab Can Picafort

  • Nordic Walking 15,- € für Verbandsmitglieder, 20,- € für Nichtverbandsmitglieder

Für Anmeldungen bis zum 9. März wird die Größe des Finisher T-Shirts garantiert.

RÜCKENNUMMER

Die Teilnehmer müssen die von den Veranstaltern erhaltene Rückennummer tragen. Sie müssen während des gesamten Wettkampfs an einer sichtbaren Stelle, in diesem Fall auf der Brust, getragen werden.

Vor dem Zugang zum Startbereich erfolgt eine Kontrolle der Rückennummer. Ohne Rückennummer oder wenn diese gefaltet oder gekürzt ist, erhält man keinen Zutritt zum Startbereich. Die Manipulierung oder Überlassung der Rückennummer führt zur sofortigen Disqualifizierung. Die Rückennummer muss bis zur endgültigen Abschlussklassifizierung aufbewahrt werden.

7. VERANSTALTER

Mallorca Desert 2016 ist ein von Club Esportiu Garden Hotels veranstaltetes Rennen an der Küste, im Gebirge und am Strand, bei dem man sich halb selbst versorgen muss.

Dieser Wettkampf ist vom Bergsportverband der Balearen zugelassen. Er wird seitens der Behörden von den Rathäusern von Capdepera, Artà, Santa Margarita, Muro und Alcudia unterstützt. Er richtet sich nach diesen Wettkampfregeln.

Hinsichtlich der im folgenden Text nicht vorgesehenen Angaben finden die gültigen Regelungen der Disziplinvorschriften des Verbandes der Balearen und des spanischen FEDME Verbandes.

Die allgemeine Koordinierung des Wettkampfs erfolgt durch den Wettkampfausschuss.

8. TEILNAHME

Für die Teilnehmer gelten folgende Vorbedingungen:

  • Alter über 18 Jahre
  • Ordnungsgemäße Anmeldung

Für die Teilnahme am Wettkampf muss eine Anmeldung erfolgen, die nach Festlegung der Veranstalter beendet wird. Die Anmeldungen müssen laut Vorgaben der Veranstalter in der vorgegebenen Frist erfolgen.

Für die Aushändigung der Rückennummern können die Veranstalter von den Teilnehmern die Vorlage folgender Unterlagen anfordern:

  • Offizieller Ausweis: Reisepass, Personalausweis, Führerschein
  • FEDME-Lizenz (laufendes Jahr)

Die Veranstalter können Sportlern, die diese Anforderungen nicht erfüllen, die Teilnahme versagen.

Die Teilnehmer müssen sich in einem guten körperlichen und geistigen Allgemeinzustand befinden und für den Wettkampf vorbereitet sein.

Die erfolgte Anmeldung setzt die Zustimmung der Teilnehmer zu dieser Regelung voraus.

9. PROGRAMM

Dieses Programm kann Änderungen unterliegen.

Samstag, den 8. April 2017

  • 18:00-20:00 Uhr: Abholung der Rückennummern (Alcudia Garden Hotel)

Sonntag, den 9. April 2017

  • 7:00 Uhr (Cala Agulla) (Avd. Cala Agulla neben dem Pasta Pasta Restaurant): Abholung der Rückennummern. Übergabe der persönlichen Ausrüstung, die zum Ziel gebracht wird. Die in dieser Regelung geforderte Kontrolle der persönlichen Ausrüstung.
  • Briefing.
  • 8:00 Uhr (Cala Agulla) (Avd. Cala Agulla): START

 Die Preisverleihung erfolgt entsprechend der Vervollständigung der Klassen.

10. STRECKE

Bei dem Wettkampf muss man 54 km mit 1.901 Metern Gesamthöhenunterschied (+952 Meter und - 949 Meter) zurücklegen. Der Start ist in Cala Agulla auf 20 Meter Höhe vom Meeresspiegel und die Ankunft in Puerto de Alcúdia auf 0 Meter Höhe.

Die Höchstdauer für die Zurücklegung der Strecke beträgt 10 Stunden.

Streckenbeschreibung: Start in Cala Agulla – Cala Mesquida – Cala Torta – Cala Mitjana – Cala Estreta – Arenalet d´Albarca – GR 222 – Parc Natural Llevant – Betlem Kapelle – Betlem – Colonia Sant Pere – Son Serra de Marina – Can Picafort – Playa de Muro – Port d´Alcudia.

Von Arenalet bis Can Picafort verläuft die Strecke über die GR 222 und ist gekennzeichnet.

 

Es ist verboten, am Ufer des Strandes entlang zu laufen. Man muss auf der dem Ufer gegenüberliegenden Seite laufen.

http://es.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=12537825

Das Verlassen des gekennzeichneten Pfads kann zur Disqualifizierung führen.

KENNZEICHNUNG DES WETTKAMPFS

Der Verlauf folgt den Kennzeichnungen der GR 222. Es werden nur Schilder der Entfernung und des Endes der Versorgungsstellen angebracht.

11. SICHERHEIT

Alle Teilnehmer sind von der Mitgliedsversicherung ihres Verbands gedeckt. Für Nichtverbandsmitglieder muss eine Versicherung für den Wettkampftag abgeschlossen werden.

Es stehen ein Krankenwagen und ein Arzt zur Verfügung.

Es wird einen „Besenläufer“ geben, der für die Einhaltung des Rhythmus beim Rennen und die Ankunft am Ziel vor 18:00 Uhr (Zeitlimit für die Strecke), d. h. 10 Stunden nach Beginn des Wettkampfs, zuständig ist. Der Besenläufer kann alle Teilnehmer disqualifizieren, die den von ihm vorgegebenen Rhythmus nicht einhalten können. Der disqualifizierte Teilnehmer muss an der nächstgelegenen Kontrollstelle ausscheiden.

Läufer, die außer Kontrolle teilnehmen, erscheinen auf der Klassifizierung mit der Angabe FC auf den letzten Plätzen.

Das Ausscheiden muss der Kontrollstelle mitgeteilt werden. Von dort werden die ausgeschiedenen Teilnehmer zu den Veranstaltern zur Betreuung weitergeleitet. Die Veranstalter werden über Mittel verfügen, um die Teilnehmer bei Bedarf zu betreuen.

Der Verkehr wird nicht unterbrochen. Die Straßenverkehrsordnung ist zu befolgen, indem man die Straßenkreuzung auf 7,5 km der Ma 3331 abwärts zur Betlem Kapelle vorsichtig überqueren muss.

Während des Wettkampfs werden alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Der Verlauf wird derartig gekennzeichnet sein, dass die Restgefahren minimal sind und jederzeit für die Sicherheit der Wettkämpfer gesorgt ist.

Die Veranstalter werden über eine geeignete Ausrüstung für die evtl. notwendige sanitäre Betreuung verfügen. Man kann mit der Zusammenarbeit der Lokalpolizei, Zivilschutz usw. rechnen.

Die Veranstalter können auf der gesamten Strecke das Ausscheiden eines Läufers aus dem Wettkampf anordnen, wenn dieser offensichtliche Erschöpfungssymptome oder sonstige Symptome zeigt, die von einer Fortführung des Wettkampfs abraten.

ABBRUCH ODER ANNULLIERUNG

Die Veranstalter können den Wettkampf jederzeit abbrechen, wenn Gefahr für das Leben der Teilnehmer bestehen sollte. Gleicherweise kann der Wettkampf abgebrochen oder der Verlauf aus diesen Gründen geändert werden, vorausgesetzt, dass die Gründe gerechtfertigt sind.

Die Anmeldegebühr wird den Teilnehmern in keinem dieser Fälle zurückbezahlt.

12. SERVICELEISTUNGEN

Die Veranstalter stellen eine Serviceleistung zur Abholung des persönlichen Materials und dessen Transport zum Ziel zur Verfügung.

Wenn ein Läufer das Rennen nicht abschließen kann, kann er nach Anordnung der Veranstalter bis zum Zielbereich gebracht werden.

Abschließende Versorgung

Transport zum Zielbereich in Cala Agulla / Colina Sant Pere vom Alcudia Garden Hotel

Anmerkungen Anmeldung

Servicio de Autobus:

  • Alcudia-cala agulla 06.00 horas precio 8eur
  • Alcudia-colonia sant pere 08.00 horas precio 7eur

Servicio de Hotel:

  • Precio habitación, en doble con desayuno dos personas 68.30eur
  • Precio habitación individual con desayuno 56.80eur
¡¡ Advertencia Para Consultas a Elitechip !!
Elitechip no revisa constantemente las conversaciones de Facebook. Si tienes alguna duda o consulta respecto de la competición u otro tema, por favor utiliza el Formulario de Contacto así te podremos atender en el menor tiempo posible.
Publicidad
Síguenos en... Síguenos en...
Du bist immer bei
uns, Tolo!
© Elitechip, 2008-2017, Todos los derechos reservados
Elitechip, S.L. B57506149 - info@elitechip.net